Die Vereinssportseiten für Marburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Fußball
Golf
Hockey
Rugby
Schwimmen
Squash
Tanzen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Wakeboarden
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Tanzen: (Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V.)
Tänzer der TSG Marburg belegen vordere Plätze bei der danceComp in Wuppertal

Der Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen veranstaltete am 5. Und 6. Juli in der historischen Stadthallte Wuppertal zum fünften Mal das Tanz-Festival „danceComp“. Auf der „danceComp“ wurden Tanzturniere für nahezu alle Alters- und Leistungsklassen des deutschen Tanzports angeboten. Für die beiden Turniertage waren beim nordrhein-westfälischen Tanzsportverband über 1000 Startmeldungen eingegangen. Die Tanzsportgemeinschaft Marburg war ebenfalls mit zwei Paaren vertreten. Paul Dosenbetov und Olga Laukert gingen in der Lateinsektion in der Jugend D – Klasse, André Grossmann und Ronja Hüppe in der Hauptgruppe C Standard an den Start. Neben André Grossmann und Ronja Hüppe starteten am ersten Turniertag weitere 26 Paare aus dem gesamten Bundesgebiet in der Hauptgruppe C Standard. In drei Durchgängen mussten sie vier Standardtänze dem Wertungsgericht präsentieren, bevor sie auf Grund ihrer gezeigten Leistung für das Finale aufgerufen wurden. Sieben Paare tanzten um den Sieg. Am Ende hießen die Sieger Christian Brinkmann und Gillian Kesphol von der Tanzsportabteilung Der Ring Rheine d. RHTC 1901. Grossmann/Hüppe belegten einen wohlverdienten 5. Platz. Am darauf folgenden Tag waren mit 24 Paaren wieder so viele Paare am Start, dass vor dem Finale wiederum eine Vor- und zwei Zwischenrunden von den Tänzern zu absolvieren waren. Die Finalteilnahme der Marburger scheiterte an einem einzigen Wertungskreuz: neun Kreuze hatten sie in der zweiten Zwischenrunde erhalten, mit zehn Kreuzen wären sie in das Finale eingezogen. Am Ende kehrten sie mit dem siebten Platz zufrieden nach Marburg zurück.
Für Paul Dosenbetov und Olga Laukert sollte sich der „Ausflug“ nach Wuppertal ebenfalls lohnen. Sie starteten in der Einsteigerklasse des Tanzsportes, der D – Klasse, nach Marburg kehrten sie allerdings als Sportler der C – Klasse zurück. Für den Aufstieg in die C – Klasse benötigen Tänzer der Jugend D Latein fünf Platzierungen, d. h. sie müssen in mindestens fünf Turnieren die Plätze 1 bis 4 belegen und zusätzlich insgesamt 60 Paare besiegt haben. Die Wertungsrichter sahen die Marburger in den Tänzen Cha Cha Cha und Rumba klar auf dem dritten Platz, für ihren Jive zogen die Wertungsrichter sogar die Platzziffer 1. Im Gesamtergebnis blieb es aber beim dritten Platz. Damit war die letzte Platzierung erreicht und der Aufstieg vollzogen.
Hugo Bäcker Sportwart Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V. "Der Verein, der Marburg tanzen lässt!"


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 28051 mal abgerufen!
Bildergalerie zu diesem Artikel:
danceComp 2009 [zeigen]
Autor: huba
Artikel vom 13.07.2008, 20:07 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1004729 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 12.02. (Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V.)
Zwei Hessenmeistertitel für die Tanzsportgemeinschaft Marburg
- 08.06. (Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V.)
Jazz und Modern Dance: Saison 2012 endet mit Wiederaufstieg der „Lichtblicke“ in die Oberliga
- 24.04. (Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V.)
Gold & Bronze für die Tanzsportgemeinschaft Marburg
- 31.01. (Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V.)
Zwei Hessenmeistertitel für die TSG Marburg
- 03.10. (Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V.)
Zwei Silbermedaillen beim Jugendpokal für die TSG Marburg
- 26.09. (Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V.)
Geschwisterpaar Sajzew sind neue Hessenmeister in den Standardtänzen
- 20.03. (Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V.)
Gold für Geschwisterpärchen der TSG Marburg
- 08.02. (Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V.)
Erfolgreicher Start bei Landesmeisterschaft
- 29.03. (Tanzsportgemeinschaft Marburg e. V.)
André Grossmann und Ronja Hüppe gewinnen Standardturnier in Aachen
  Gewinnspiel
Gegen wen verlor Bayern München im Endspiel um die Champions League 1999 erst in allerletzter Sekunde mit 2:1?
Real Madrid
AC Mailand
Manchester United
Borussia Dortmund
  Das Aktuelle Zitat
Bobby Robson
Die ersten 90 Minuten sind die schwersten.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016