Die Vereinssportseiten für Marburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Fußball
Golf
Hockey
Rugby
Schwimmen
Squash
Tanzen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Wakeboarden
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Leichtathletik: (ASV 1976 Rauschenberg)
Läufer aus ganz Deutschland kamen zum 2. Burgwald-Marathon 2011

Es war schon beeindruckend, was sich da rund um den übergroßen Start- und Zielbogen von Hauptsponsor E.ON auf dem Schwimmbadparkplatz in Rauschenberg beim 2. Burgwald-Marathon des ASV 76 Rauschenberg abspielte. Auch den Läuferinnen und Läufer, so war zu hören, hat das Angebot durchaus gefallen. Ein T-Shirt, eine Medaille, eine Urkunde, kleine Preise für die Erstplatzierten, kostenloses, alkoholfreies Bier im Zielbereich und wer bereits am Vortag vor Ort war, der konnte auch noch das Angebot einer kostenlosen Nudelparty mit Lifemusik in Anspruch nehmen.

Trotz einige kleinere Pannen, von denen aber viele Läufer nichts bemerkten, war das Veranstalterteam um Cheforganisator Heinz Kaletsch mit den insgesamt 481 Teilnehmern sehr zufrieden. Während sich die Teilnehmerzahlen auf der Halbmarathonstrecke und bei den 10 km-Läufen gegenüber der Erstauflage in 2009 blendend entwickelten, blieb die Beteiligung auf der Marathonstrecke mit lediglich 79 Finishern doch deutlich hinter den gesteckten Erwatungen zurück.

Schnellster Läufer auf der leicht veränderten langen Strecke und einziger Teilnehmer unter der 3 Stunden-Marke war der für Blau-Gelb Marburg startende Rosentaler Arzt Dr. Markus Schraub. Logisch war er damit gleichzeitig auch Sieger des zum 2. Male ausgeschriebenen Sonderwettbewerbs „Burgwald-Meister“. Wurde in 2009 die Auszeichnung für den Titel der Frauen nicht vergeben, gewann ihn diesmal die in Cölbe lebende Swantje Pandikow, die ihren Marathon nach 4:36:31.6 std. beendet hatte und sich über das gewonnene Aufnäherunikat freute. Schnellste Frau, war wie erwartet die deutsche Meisterin im 24-Stunden-Lauf Antje Krause vom USC Marburg mit herausragender Zeit von 3:20:55.0 Std.

Auf den kürzeren Strecken gab es viele interessante Rennen mit Läuferinnen und Läufern aus ganz Deutschland. Den Minimarathon beherrschten die von Lehrerin Alexandra Schauß bestens vorbereiteten Schüler der Grundschule Rauschenberg, die durchweg tolle Zeiten ablieferten.

„Ohne unsere Sponsoren E.ON, REC, Wagner + Co. Solartechnik, DAK-Krankenversicherung, Bierbrauer Erdinger und nicht zu vergessen die Stadt Rauschenberg, wäre eine solch große Veranstaltung, die sich hinter keinem anderen landesweiten Volkslauf verstecken braucht, nicht möglich gewesen“, bilanzierte Heinz Kaletsch. Auch die stattliche Liste der vielen Teilnehmer aus dem Burgwald könne sich sehen lassen, so der Veranstaltungschef abschließend.

Ergebnisse der Läufer aus dem Burgwald (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Marathon (42,195 km) Frauen 2. Pandikow, Swantje (Cölbe) 4:36:31,6 std., W 50 3. Vollmerhause, Anita (Wohratal) 5:17:42,7 std. Männer M30 7 Leonhäuser, Michael (TSV Wohratal) 5:23:45,9 std., M35 1. Schraub, Dr. Markus (Rosenthal / Blau-Gelb Marburg) 2:58:09,3 std., 9. Malassa, Artur (Rauschenberg) 4:26:49,9 std., M45 1. Look, Andreas (TV 05 Wetter) 3:22:40,3 std., M50 13. Hardt, Hans Peter (Wohratal) 4:28:15,8 std., M55 2. Stein, Michael (Schönstadt) 3:43:41,5 std., 6. Weismantel, Hubert (SV Langendorf) 4:28:15,5 std.

Halbmarathon (21,1 km) Frauen W30 2. Gruß, Heike (Ernsthausen) 1:56:43,9 std., W35 1. Struckmeier, Wiebke (Kirchhain) 2:01:09,9 std., 3. Schraub, Simone (Kirchhain) 2:06:51,6, 4. Renke, Kirsten (Kirchhain) 2:10:37,7 std., 5. Fenner, Sabine (Hertingshausen) 2:14:59,0 std., W40 3. Leisge, Andrea (Gemünden) 2:02:40,0 std., 5. Hagenbruch, Ulrike (Kirchhain) 2:11:03,1 std., 7. Schäfer, Gisela (Gemünden) 2:16:11,2 std., 9. Maurer, Stefanie (Rauschenberg-Albshausen) 2:37:08,1 std., W45 2. Dr. Greib, Christina (Kirchhain) 1:52:58,4 std., 3. Stehl, Ina (Wohratal) 1:57:19,2 std., 6. Dietrich, Sigrid (SV Langendorf) 2:11:18,0 std., W50 1.Gleis, Brigitte (TSV Gemünden) 2:13:49,9 std., 2. Grothe-Neubert, Christel (Kirchhain) 2:16:25,1 std., W55 1. Eußer, Marion (SV Langendorf) 2:09:01,0 std.

Männer 2. Panath, Michael (Kirchhain) 1:34:14,9 std., 4. Damm, Daniel (Kirchhain) 1:43:28,7 std., 5. Hichel, Stephan (Die Fleckenbühler Schönstadt) 1:44:35,8 std., 8. Diehl, Patrick (Kirchhain) 1:52:17,7 std., 14. Berghöfer, Christian (Münchhausen) 2:01:30,1 std., 15. Wagner, Julian (Kirchhain) 2:07:52,6 std., M30 3. Wolf, Sören (Die Fleckenbühler Schönstadt) 1:52:40,9 std., 5. Kerkhey, Steffen 1:59:00,4 std., 6. Frömel, Johan (beide Wetter) 2:02:14,2 std., 9. Speicher, Tim (Kirchhain) 2:17:09,0 std., M35 1. Seiwert, Oliver (SV Blau-Weiß Dodenhausen) 1:31:06,9 std., 7. Bornmann, Jens (Gemünden) 1:54:52,8 std., 12. Pfeiffer, Karsten (Wetter) 2:11:06,8 std., M40 1. Jörke, Uwe (SV Blau-Weiß Dodenhausen) 1:25:23,7 std., 5. Schleiter, Wolfgang (TSV Rosenthal) 1:42:54,0 std., 9. Ohlsen, Tim (Kirchhain) 1:46:30,8 std., 12. Dr. Schmittmann, Georg, (RSG Wohratal) 1:49:15,8 std., 13. Baumgarten, Bernhard (Kirchhain) 1:51:09,1 std., 20. Seibert, Steffen (Gemünden) 1:57:19,0 std., 27. Hassa, Volker (Bergacker Schönstadt) 2:11:23,4 std., 28. Pletsch, Martin (Gemünden) 2:15:39,8 std., M45 1. Wolf, Ulrich (TV 05 Wetter) 1:24:31,8 std., 4. Reger, Franz (SV BW Dodenhausen) 1:33:04,8 std., 5. Bayer, Gert (SV BW Dodenhausen 1:33:24,4, 6. Fißler, Andreas 1:40:57,2 std., 9. Maiworm, Holger ( beide TV 05 Wetter) 1:44:05,8 std., 15. Becker, Herbert 1:47:42,9 std., 17. Baumgarten, Jürgen (beide Kirchhain) 1:51:10,3 std., 22. Dietrich, Lothar (SV Langendorf) 1:55:39,4 std., 23. Hecker, Karl-Heinz (Rosenthal) 1:56:44,0 std., 25. Sandrock, Stefan (Cölbe) 2:01:34,1 std., 31. Jordan, Oliver (Schönstadt) 2:11:29,7 std., M50 1. Engelmohr, Ernst-Ludwig 1:31:14,9 std., 2. Kohl, Walter (beide SV BW Dodenhausen) 1:34:29,4 std., 3. Leisge, Armin (TV 05 Wetter) 1:41:21,9 std., 4 Isaiasz, Wolfgang (SV BW Dodenhausen) 1:41:56,2 std., 8. Palz-Gerling, Heinz (TV 06 Cölbe) 1:50:51,3 std., 14. Reh, Heinrich (Wetter) 2:13:36,4 std., M55 1. Ludwig, Harald (SV BW Dodenhausen) 1:55:43,5 std., 2. Pleyer, Jürgen (Bürgeln) 1:56:18,4 std., 3. Scheuch, Gerhard (Kirchhain) 2:03:54,4 std., 4. Klös, Johann Peter (Josbach) 2:04:16,1 std., M60 3. Hecker, Wilhelm (SV BW Dodenhausen) 1:55:43,8 std., M65 1. Kachelmus, Manfred (TV 05 Wetter) 2:01:03,8 std.

10km Volkslauf Frauen 1. Picavé, Denise (TV 06 Goßfelden) 54:17,2 min., W30 1. Wege, Carmella (SV Blau-Weiß Dodenhausen) 50:16,2 min., 2. Röhle, Katja (AOK Hessen – Frankenberg) 50:26,1 min., 3. Altvater, Carina (Kirchhain) 58:34,4 min., W35 4. Thomas-Hagemann, (Burgholz) 55:32,8 min., 6. Rhiel, Simone (Kirchhain) 56:40,3 min., 7. Griesel, Gundula (TSV Kirchhain) 1:04:21,2 std., 9. Schäfer, Sandra (Burgholz) 1:06:07,3 std., W40 1. Schauß, Alexandra (Grundschule Rauschenberg) 51:59,6 min. 4. Petri, Birgit (Kirchhain) 55:38,0 min., 6. Sachs, Sabine (Burgholz) 1:06:08,3 std., 7.Wißner, Sabine (Wohratal-Wohra) 1:09:14,4 std., W50 1. Ruhwedel, Ulrike (SV BW Dodenhausen) 50:40,0 min., 3. Spanka, Bettina (Wetter) 54:09,9 min., W60 1. Domes, Marianne (Wohratal / SV BW Dodenhausen) 46:11,4 min., 2. Krause, Gisela (SV Edertal Frankenberg) 47:45,4 min.

m. Jugend B 1. Cada, Adrian (Rauschenberg) 48:42,7 min., m. Jugend A 2. Welke, Alexander (Kirchhain) 1:09:52,3 std., Männer 2. Gaul, Stephan (TV Bürgeln) 42:46,2 min., 3. Möhl, Marc (Cölbe) 46:53,6 min., 5. Würz, Christian (Rauschenberg) 51:35,2 min., 7. Velte, Christian 1:00:28,5 std., M30 4.Velte, Michael (beide Lauftreff Kauteweg Warzenbach) 54:56,3 min., M40 1. Wienbrandt, Timo (AOK Hessen – Frankenberg) 46:08,9 min., 2. Simolka, Frank (GS Rauschenberg) 49:39,9 min., 4. Naumann, Harry (AOK Hessen – Frankenberg) 50:25,8 min., 5. Mohn, Michael (Münchhausen) 51:17,1 min.., 6. Nau-Theißen, Mario 51:49,8 min., 7. Müller-Stenzel, Armin (beide Kirchhain) 1:03:51,3 std., M45 3. Schütz, Martin (SV BW Dodenhausen) 44:47,6 min., 5. Spanka, Kai-Uwe (Wetter) 47:22,7 min., 7. Cronau, Bernd (AOK Hessen - Frankenberg) 50:37,5 min., 12. Wißner, Frank (SV Langendorf) 1:09:14,5 std., M50 5. Krein, Stefan (Kirchhain) 51:18,0 min., 6. Gronau, Hans-Joachim (TSV Hessen Frankenberg) 52:22,4 min., 7. Kempf, Ottmar (Kirchhain) 58:11,6 min., M55 3. Dehnert, Erwin (TSV Ernsthausen) 58:01,2 min., M60 1. Moll, Hans-Reinhard 47:32,5 min., 3. Horch, Rudolf (beide SV BW Dodenhausen) 48:52,9 min.

5km Jedermannslauf Schülerinnen A 1. Limper, Victoria (ASV Rauschenberg) 27:22,8 min., w. Jugend B 1. Kaletsch, Franziska (ASV Rauschenberg) 28:55,3 min. Frauen 1.Grunewald, Xenja (Cölbe) 31:38,4 min., 2. Goldmann, Eva (Haus Rauschenberg) 32:52,9 min., 3. Blum, Anika (Kirchhain) 38:08,3 min., W30 1. Kraft, Jana (Rauschenberg) 29:38,9 min., W35 2. Born, Kathrin (AOK Hessen – Frankenberg) 35:56,8 min., W40 1. Lueke, Christiane 31:47,7 min., 2. Kreuter, Cordula (beide Kirchhain) 40:16,5 min., W45 2. Blattner, Monika (Haus Rauschenberg9 26:29,5 min., 3. Cada, Diane (Rauschenberg) 34:36,8 min., 4. Simoni, Sieglinde (Kirchhain) 37:58,5 min., W50 1. Vogt, Renate 34:42,4 min., 2. Majewski, Birgit (beide AOK Hessen - Frankenberg) 34:42,8 min.

Schüler B 3. Hagenbruch, Jan (Kirchhain) 25:02,9 min., m. Jugend B 1. Boseniuk, Kevin (TSV Rauschenberg) 25:07,7 min. Männer 1. Trier, Alexander (Kirchhain) 26:16,2 min., M30 1. Zinser, Sascha 22:09,7 min., 3. Metzger, Björn (beide Haus Rauschenberg) 25:09,0 min., 5. Scheufler, Martin 38:08,3 min., M35 1. Itzenhäuser, Holger (beide Kirchhain) 20:35,3, M40 2. Kreuter, Andreas (Kirchhain) 26:28,8 min., M45 1. Seibel, Bernd (RSG-Wohratal) 20:57,1 min., 3. Limper, Manfred (Grundschule Wohra) 27:48,7 min., 4. Schein, Volker (Gewerbeverein Rauschenberg) 30:41,3 min., M50 2. Moll, Uwe (Gewerbeverein Rauschenberg) 35:33,8 min., M65 1.Krause, Heinz (SV Edertal Frankenberg) 26:32,8 min.

4,2km Minimarathon Schülerinnen D 2. App, Marlene (GS Rauschenberg) 24:32,6 min., 3. Limper, Katharina (GS Wohra) 25:10,7 min., 4. Theißen, Hannah (GS Rauschenberg) 25:42,4 min., 5. Glänzer, Maxima 26:54,5 min., 6 Weimer, Lara (beide GS Wohra) 28:24,2 min., 7. Schrauf, Alina 28:26,1 min., 8. Simolka, Mathilda 28:27,6 min., 10. Eschner, Jenneva (alle GS Rauschenberg) 30:42,5 min., Schülerinnen C 1. Henkel, Alina 22:38,3 min., 2. Damm, Jona 24:03,0 min., 3. Reger, Alina 24:20,3 min., 4. Lohrey, Sophie 24:24,6 min., 5 Kaluza, Jennifer (alle GS Rauschenberg) 25:06,0 min., 6. Bornscheuer, Martha (Gemünden) 25:33,4 min., 7. Avdija, Fatlinda 26:36,6 min., 8. Schein, Kathleen 27:54,2 min., 9. Eschner, Chelsea 28:21,7 min., 10.Tinnemann, Paula (alle GS Rauschenberg) 29:09,7 min., 11. Schauß, Ivana (Kirchhain) 35:40,9 min., Schülerinnen B 1. Weber, Tessa (Gemünden) 24:09,9 min., Schülerinnen A 1. Stenzel, Saskia (Kirchhain) 24:08,5 min. Schüler D 2. Röhle, Timon (Kirchhain) 19:06,8 min., 3. Damm, Matti 20:30,2 min., 4. Schmidt, Paul Mathis (beide GS Rauschenberg) 21:05,5 min., 5. Schraub, Johann (TSV Rosenthal) 21:39,5 min., 6. Lins, Benjamin 22:30,6 min., 7. Weigand, Max 23:32,2 min., 8. Damm, Tarik 23:34,0 min., 9. Weber, Paul 26:33,1min., 10. Siebert, Christian (alle GS Rauschenberg) 26:33,5, 11. Knörnschild, Vincent (GS Wohra) 26:52,9 min., 12. Schiemann, Daniel 28:17,0 min., 13. Berkur, Bülent (beide GS Rauschenberg) 29:39,8 min., 14. Knörnschild, Leonard (GS Wohra) 29:57,7 min., 15. Theißen, Elias (GS Rauschenberg) 30:26,6 min., 16. Brandau, Till (GS Wohra) 30:37,3 min., 17. Weigand, Tim (GS Rauschenberg) 30:38,0min., Schüler C 1. Schraub, Leonard (TSV Rosenthal) 18:32,3 min., 3. Geise, Julian (TSV Gemünden) 23:14,7 min., 4. Vohwinkel, Joshua 24:18,9 min., 5. Kuckert, Marvin (beide GS Rauschenberg) 25:35,5 min., Schüler B 2. Dreßler, Jakob (Wohratal) 18:28,7 min.

400m Bambinilauf Mädchen 1. Paech, Jule (ASV Rauschenberg) 1:53,0 min., 2. Damm, Sinah 2:05,5 min., 4. Lohrey, Kim Delia (beide GS Rauschenberg) 2:15,2 min., 5. Raabe, Lisa (GS Wohra) 2:15,2 min., 6. Look, Charlotte Sophie (TV Wetter) 2:16,6 min., 7. Müller, Franka (GS Wohra) 2:18,7 min., 8. Neurath, Maja (Kirchhain) 2:24,3 min., 9. Schmidt, Hanna Madita 2:26,5 min., 10. Kuckert, Fabienne (beide GS Rauschenberg) 2:35,5 min., 12. Graefenhan, Pauline (Schönstadt) 2:51,7 min., 13. Schraub, Hannah (TSV Rosenthal) 3:21,4 min., 14. Jordan, Lucy 3:22,4min., 15. Kiefer, Sarah (beide Schönstadt) 4:03,8 min., 16. Schmittmann, Louise (RSG Wohratal) 8:30,4 min. Jungen 3. Itzenhäuser, Aaron (Kirchhain) 1:51,8 min., 4. Schauß, André (GS Rauschenberg) 1:53,1 min., 5. Schraub, Moritz (Kirchhain) 2:01,3 min., 6. Kuckert, Clemens (GS Rauschenberg) 2:15,9 min., 7. Geise, Jakob (TSV Gemünden) 2:15,9 min., 8. Schraub, Frederic (Kirchhain) 2:18,4 min., 9. Simolka, Linus (GS Rauschenberg) 2:19,3 min., 11. Jordan, Leo 2:25,1 min., 12. Kiefer, Noah 2:46,4 min., 13. Stein, Jonathan 3:00,3 min., 14. Graefenhan, Leopold (alle Schönstadt) 6:51,3 min., 15. Schmittmann, Peter (RSG Wohratal) 8:48,2 min.

Heinz - D. Henkel


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 11733 mal abgerufen!
Autor: hehe
Artikel vom 15.10.2011, 11:50 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1022705 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 21.11. (ASV 1976 Rauschenberg)
Zwei Siege und zwei Niederlagen zum Saisonstart
- 23.05. (ASV 1976 Rauschenberg)
Silbermedaille zum Abschluss einer bis dahin enttäuschenden Saison
- 05.05. (ASV 1976 Rauschenberg)
Frauenmannschaft des ASV Rauschenberg ist Kreisligameister
- 19.04. (ASV 1976 Rauschenberg)
Volleyball satt beim Fest um den Hessenjugendpokal
- 11.02. (ASV 1976 Rauschenberg)
Völlig überraschend für die "Hessischen" qualifiziert
- 05.12. (ASV 1976 Rauschenberg)
Noch ist nichts entschieden
- 17.11. (ASV 1976 Rauschenberg)
Volleyballjungs spielten Qualifikationsrunde in Rauschenberg
- 16.06. (ASV 1976 Rauschenberg)
Startschuss zum 4. Wohra - AuenLauf fällt am 25. Juni
  Gewinnspiel
Welchen Schläger benutzt ein Golfer, wenn er so weit wie möglich abschlagen will?
Den Putter
Das 1er Holz
Den Driver
Das 1er Eisen
  Das Aktuelle Zitat
Marco Rehmer
Wir sind hier her gefahren und haben gesagt: Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016