Die Vereinssportseiten für Marburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Fußball
Golf
Hockey
Rugby
Schwimmen
Squash
Tanzen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Wakeboarden
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Boxen: (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
 
Profiboxen mit Marburger Beteiligung

Marburg. Für die Marburger Boxer/innen gibt es coronabedingt weiterhin keine Wettkämpfe und nur die Möglichkeit im Einzeltraining mit und ohne Trainer (max. 1 Haushalt + 1 Person sind zZ im Marburger Boxgym erlaubt!) sich für die Zeit nach der Corona-Pause vorzubereiten.

Eine Ausnahme bietet sich im Boxgeschehen zZ nur bei den sog. Bundeskaderathleten und den Profiboxern und das betrifft bzgl. Marburg vorrangig die Spitzenathleten Ibrahima Diallo im Mittelgewicht der Profis und Franklyn Dwomoh im Leichtgewicht der Jugend-Nationalmannnschaft. Unterstützt werden beide an den zZ ja wettkampf-freien Wochenenden bei ihrem Training im Marburger Boxcenter in der Friedrich-Ebert-Str. 19 von den Landes-Nachwuchskaderathleten des 1. BC, nämlich von Calvin Mattern (Schüler-Papiergewicht), Walid Khakishov (Kadetten-Federgewicht), Dustin Kilian (Junioren-Weltergewicht), Chyngyz Kojonazarov, Armin Azari und Luis Seibel (alle Jugend-Weltergewicht). Im ganztäglich möglichen Einzeltraining können sich aber auch die anderen interessierten Boxer/innen aller Altersklassen - auch die erst mit der Sportart beginnen wollen – beim Marburger Cheftrainer telefonisch anmelden. Weitere Infos dazu siehe auch unter www.1bcmarburg.de

Ibrahima Diallo hatte auch in seinem 2. Profi-Kampf einem souveränen Auftritt.

Wuppertal. In der Metropolregionsstadt Rhein-Ruhr gab es am Samstag eine Boxveranstaltung für Profis. Der Marburger 1.BC-Athlet Ibrahima Diallo nutzte dieses weitere Angebot, zu Beginn des neuen Jahres seinen Aufstieg im Profiboxen voran zu bringen. Diallo setzte seine boxerischen Fähigkeiten gegen Bosniens Ranglisten-Nr. 1 Adnan Zillic in 4 Runden gekonnt unter Beweis. Er besiegte seinen Kontrahenten nach 4 Runden einstimmig nach Punkten. Die Nr.1 des bosnischen Profiboxens wehrte sich tapfer, hatte ein großes Kämpferherz, musste aber die technische Dominanz des Marburgers anerkennen. So sehr sich Adnan Zilic auch bemühte, der Bosnier wurde klar ausgeboxt und musste auch einige Wirkungstreffer des Marburger TOP-Athleten verkraften.

Der Marburger Spitzenathlet war ja gegen Ende des letzten Jahres ins Profiboxlager gewechselt, weil er keine Chance mehr gesehen hatte, in den Olympiakader zu kommen. Der Bayer Andrej Merzliakov (BC Amberg) und der Berliner Artur Beck-Ohanyan waren in der Rangliste des DBV vor ihm platziert worden, so dass er keine Chance mehr sah, in absehbarer Zeit an den Olympischen Spielen teilnehmen zu können. Die große Unterstützung durch seinen Arbeitgeber, die Deutsche Bundeswehr im saarländischen Saarlouis - Ibrahima hat sich dort als Fallschirmjäger zeitverpflichtet – veranlasste den Marburger, den Schritt hinein ins Profiboxlager zu wagen.

Das Ibrahima ein begehrter Boxer ist, zeigt sich auch in der Einladung, die er jetzt vom Berliner Profi-Boxstall AGON, den zZ führenden Profi-Boxstall in der BRD, für die kommenden Woche erhalten hat, nämlich an einem Vorbereitungslehrgang für die nächsten Profikämpfe der Bundeshauptstädter teilzunehmen. Dort wird sich Ibrahima mit den besten deutschen Profis und auch mit den eingeladenen kubanischen Boxstars im gemeinsamen Training beweisen können.

Um sich erfolgreich weiter im Profiboxgeschäft aufzubauen, benötigt Ibrahima Sponsoren, die ihm beim Aufstieg in der Weltrangliste helfen wollen. Sein Marburger Trainer Ronald Leinbach (0171 4812021) sowie sein Management unter Führung der Physiotherapeuten und Fitnessstudio-Manager Vardan Arakelyan, Marburg(0172 356 7810) und Marvin Allotey, Tübingen, sind gerne bereit mit Interessierten ins Gespräch zu kommen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2584 mal abgerufen!
Autor: rele
Artikel vom 31.01.2021, 12:39 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 14.02. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Profiboxen in Marburg
- 15.12. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Diallo gewann seinen ersten Profikampf
- 08.11. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Training unter Corona-Kontaktbeschränkungen
- 04.10. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen an der Nordsee
- 17.08. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Langsames Ende der coronabedingten (Box)Sport-Pause
- 15.03. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Bundesliga, Jugend-EM u.a.m. werden aufgrund der Corona-Virus-Epidemie abgesagt
- 26.02. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Thüringer-Kaderturnier verbindet EM-Qualifikation
- 09.02. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Max-Schmeling-Gedenkturnier in Erfurt
  Gewinnspiel
Welche Stadt in Österreich ist Austragungsort für das dritte Springen der Vierschanzentournee?
Garmisch Partenkirchen
Bischofshofen
Innsbruck
Kitzbühel
  Das Aktuelle Zitat
Brian Clough
Akne ist ein größeres Problem als Verletzungen.

     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018