Die Vereinssportseiten für Marburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Fußball
Golf
Hockey
Rugby
Schwimmen
Squash
Tanzen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Wakeboarden
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Volleyball: (ASV 1976 Rauschenberg)
ASV B-Jugend übernimmt Tabellenführung

Einen Auftakt nach Maß schaffte die B-Jugend des ASV Rauschenberg in der Landesliga Nord. Gleich zu Beginn hatten die ASV-Mädels, wie sich später herausstellte, mit den Gastgebern, ihren stärksten Gegner zu bespielen. Nach fulminantem Start ging Rauschenberg schnell in Führung und ließ im 1. Satz ganze 10 Gegenpunkte zu.

Genau Umgekehrt verlief der 2. Durchgang. Mit 0:5 und 1:8 geriet der ASV in Rückstand und zunächst keine Besserung in Sicht. Erst eine Aufschlagserie von Kapitän Jennifer Kungel brachte Rauschenberg wieder heran. Beim 24:23 hatte der ASV Spielball und schaffte es aber nicht den Sack zuzumachen. Mit 24:26 ging dieser Abschnitt an den TSV Hessen Frankenberg.
Im Entscheidungssatz gelang es dem ASV, sich Punkt um Punkt Vorteile herauszuspielen und diese zum 15:11 Sieg zu nutzen.

Danach stand die TG Wehlheiden am Netz gegenüber. Für Franka Müller, Olivia Dlugosch, Antonia Henkel, Tiziana Lonetti, Lea Landau, Jennifer Kungel, Annika Weber und Sophie Korycki eine leichte Aufgabe sicher mit 25:6 und 25:11 zu gewinnen.

Nach einem Spiel Pause dann die letzte Begegnung des Tages: ASV Rauschenberg gegen Blau-Gelb Marburg. Noch nicht richtig auf dem Spielfeld lagen die Rauschenbergerinnen mit 0:5 im Hintertreffen. Ein enttäuschter Trainer rüttelte in der Auszeit sein Team lautstark auf. Erfolge stellten sich aber erst allmählich ein. Gegen Satzmitte gelang der Ausgleich und am Satzende wurde mit 25:18 der wahre Leistungsunterschied deutlich.

Im 2. Durchgang, nun endlich wacher, reichte eine eher unterdurchschnittliche Leistung, immerhin zu einem ungefährdeten 25:11 Satzerfolg, der spät gegen resignierende Marburgerinnen herausgespielt wurde.

Das bedeutet die Tabellenführung nach dem 1. Spieltag in der 4-er Landesliga und verspricht einen entspannten 2. Spieltag in Kassel.

(hdh)


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 3972 mal abgerufen!
Autor: hehe
Artikel vom 30.09.2019, 01:23 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5501 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 02.05. (ASV 1976 Rauschenberg)
Der 5. Wohra - AuenLauf startet am 18. Mai um 18 Uhr
- 17.01. (ASV 1976 Rauschenberg)
Mit Platz 3 für den Hessenjugendpokal qualifiziert
- 16.11. (ASV 1976 Rauschenberg)
Rauschenberger Jungen gewinnen ihren Saisonauftakt
- 11.09. (ASV 1976 Rauschenberg)
ASV feiert gelungenen Saisonauftakt in Fulda
- 09.08. (ASV 1976 Rauschenberg)
Mit einem Sieg und 2 Niederlagen zu HM-Platz 5
- 19.06. (ASV 1976 Rauschenberg)
Nur Phasenweise gut mitgespielt
- 23.05. (ASV 1976 Rauschenberg)
Der 6. Platz beim Hessenjugendpokal erfüllte nicht alle Erwartungen
- 17.04. (ASV 1976 Rauschenberg)
D-Jugend beendet Saison mit einem Sieg auf Platz 5
  Gewinnspiel
Welcher ehemalige deutsche Nationalspieler trug den Spitznamen "Tante Käthe"
Karl Heinz Rummenigge
Rudi Völler
Felix Magath
Berti Vogts
  Das Aktuelle Zitat
Anthony Baffoe (nach Gelber Karte zum Schiri:)
Mann, wir Schwatten müssen doch zusammenhalten!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018