Artikelausdruck von Freestyle Marburg


Schießen:
(Schießsportverein 1920 Horrido Neustadt)

Der SSV Horrido Neustadt informiert:

Erfolge bei Kreis- und Gaumeisterschaften!
Beachtliche Ergebnisse erzielten die Neustädter Schützinnen und Schützen bei den im Frühjahr 2012 durchgeführten Kreis- und Gaumeisterschaften.
Neustädter Frauenpower war hier besonders angesagt. Wilma STAHL sicherte sich in ihrer Klasse, Luftgewehr, Seniorenklasse C, den Titel der Kreismeisterin. Gleich zwei Kreismeistertitel errang Anja FRIMMERSDORF. Obwohl sie erst seit einem Jahr Schießsport betreibt, konnte sie den Titel der Kreismeisterin in der Disziplin Luftpis- tole und in der Disziplin Freie Pistole, der Königs-disziplin die über eine Entfernung von 50 m geschossen wird, erringen.
Als Krönung erzielte sie in dieser Disziplin zudem den Titel einer Gaumeisterin und errang außerdem, ebenfalls bei den Gaumeisterschaften noch den 3. Platz in der Disziplin Luftpistole. Dazu muss man wissen, dass bei den Gaumeisterschaften die Besten der Schützenkreise Vogelsberg, Gießen und Marburg ihre Meister ermitteln.
Auch unsere männlichen Schützen erzielten gute Leistungen. Kreismeisterschaft Luftpistole: Christian WALZ (Platz 7), Christian KLEIN (Platz 12), Mario HUBER (Platz 14), Horst HENKEL (Platz 16), Fabian DOTZAUER (Platz 17). In der Mannschaftswertung Luftpistole errang Neustadt den 3. Platz in der Besetzung: DOTZAUER, HUBER, KLEIN.
In der Disziplin Freie Pistole errang Christian WALZ den 2. Platz, Horst HENKEL den 3. Platz.
In der Disziplin Sportpistole Kleinkaliber reichte es für die Neustädter Schützen immerhin zu Platz 13, 14 und 22 in der Einzelwertung und zu Platz 5 in der Mannschafts-wertung.

Wettkampfrunde Sportpistole Kleinkaliber: Mit zwei Mannschaften war der SSV Horrido an der abgelaufenen Runde der Sportpistole beteiligt.
Die erste Mannschaft startete, wie in der letzten Runde, in der Grundklasse 1. Mit 12:4 Punkten erreichte die Mannschaft einen guten zweiten Tabellenplatz hinter Wetter I, deren Team sich verdient als stärkste Mannschaft erwies.
Die neu gemeldete 2. Mannschaft musste in der Grundklasse 5 starten und erzielte ebenfalls einen guten 2. Platz in dieser Klasse.
Als bester Schütze der Neustädter Mannschaften zeigte sich, zumindest für mich erwartet, Jürgen ALTENBRAND. Obwohl er viele Jahre nicht geschossen hat, hat er nichts von seinem Talent und seinem Können eingebüsst und schoss, mit Ausnahme des ersten „Einführungswettkampfs“ während der restlichen Wettkampfunde beständig weit über 270 Ringe.
Zurückblickend auf die Runde Luftpistole des letzen Jahres darf nicht unerwähnt bleiben, dass ich darüber berichtet habe, dass wir den Aufstieg von der Grundklasse 1 in die Kreisklasse geschafft haben. Darüber hatten wir uns sehr gefreut. Dem war aber leider nicht so. Bedingt durch den Abstieg von Mannschaften aus dem Schützenkreis Marburg aus höheren Klassen blieb uns der Aufstieg, selbstverständlich regelkonform, bedauerlicherweise verwehrt.
Wir starten somit weiterhin in der Grundklasse 1 bei der in Kürze beginnenden Wettkampfrunde.
V. G.


Autor: anfr
Artikel vom 08.08.2012, 12:08 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003