Die Vereinssportseiten für Marburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Fußball
Golf
Hockey
Rugby
Schwimmen
Squash
Tanzen
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Wakeboarden
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (FV 1920 Bracht e.V.)
FV Bracht - SG Hatzfeld/Eifa 0:1

0:1 Tobias Specht (9.)

Aufstellung: Claus Ruhl - Marc Runge, Reinhard Metz (52.: Josi Rojan), Gerd Damm, Markus Hamel - Jürgen Koch, Matthias Weichsel, Andreas Weichsel, Sascha Schneider (HZ: Jürgen Schäfer) - Thorsten Bauer, Hans-Werner Koch

Gelb: Thorsten Bauer, Jürgen Schäfer

Gelb-Rot: Jürgen Schäfer (86.), Tobias Specht (Hatzfeld/91.)

Der 15. gegen den 16., der Relegationsplatz gegen den ersten Direkt-Abstiegsplatz: der FV Bracht gegen die SG Hatzfeld/Eifa hieß die heutige - für den FVB so wichtige - Partie. Die relativ ausgeglichene erste Halbzeit ist nur zwei Erwähnungen wert: Die frühe Führung der Gäste durch Tobias Specht, der den Ball aus etwa 12 Metern völlig ungehindert ins Tor schlenzen konnte und die einzige gefährliche - aber schön anzusehende - Chance für den FVB, als H.-W. Koch einen astreinen Fallrückzieher darbot, der von einem Hatzfelder Akteur erst auf der Linie geklärt wurde (45.). Neben diesen Aktionen schien das Spiel ein wenig träge dahinzuplätschern, der FVB scheiterte als zu oft an der Hatzfelder Hintermannschaft, Chancen wurden zum Teil kläglich vergeben. Auch nach dem Wechsel zeigte sich Bracht als Chancentod, Hatzfeld fiel hauptsächlich durch Konter auf. In der 57. Minute hatte erneut Hans-Werner Koch den Ausgleich auf dem Fuß, traf aber nur die Latte. Gegen Ende wurde die Partie etwas ruppig, die Zeit für die Gastgeber rann dahin und der bereits gelb-verwarnte Jürgen Schäfer bewies einmal mehr, wie toll er seinen Gegenspieler schubsen kann...: Gelb-Rot in der 86. - obwohl er erst zur Halbzeit gekommen war. Etwa 40 Sekunden vor dem Abpfiff relativierte sich die Spielsituation jedoch wieder, als der Hatzfelder Torschütze Tobias Specht ebenfalls mit einer Ampel-Karte den Platz verlassen musste. Nach der Niederlage gegen Willersdorf vor zwei Wochen war der heutige Hatzfelder Sieg für den FV Bracht ein weiterer Schritt in Richtung B-Klasse. Die SG steht mit 23 Punkten (28 Spiele/-31 Tore) auf dem 16., hat jedoch ein besseres Torverhältnis als der FVB und noch ein Nachholspiel zu bestreiten (Italia Burgwald/Battenfeld). Auf Platz 15, dem Relegationsplatz, ist weiterhin der FV Bracht (29 Spiele/26 Punkte/-33 Tore).


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 5362 mal abgerufen!
Autor: pasc
Artikel vom 05.05.2002, 17:30 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 2073344 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 17.07. (FV 1920 Bracht e.V.)
FVB mit guten Chancen, aber schlechter Auswertung
- 29.07. (FV 1920 Bracht e.V.)
Patrick Schneider ist "ballance-Youngster"
- 18.01. (FV 1920 Bracht e.V.)
Schiedsrichter-Neuling besteht Prüfung
- 24.12. (FV 1920 Bracht e.V.)
Frohe Weihnachten und guten Rutsch!
- 28.04. (FV 1920 Bracht e.V.)
TSV Wohratal - FV Bracht 5:2 (2:1)
- 20.04. (FV 1920 Bracht e.V.)
A-Jugend: JSG Schröck/B. - JSG Rauschenberg 7:0 (3:0)
- 20.04. (FV 1920 Bracht e.V.)
FV Bracht - SV Willersdorf 0:3 (0:2)
- 08.04. (FV 1920 Bracht e.V.)
Reserve: FV Bracht - TSV Amönau 1:4 (1:1)
  Gewinnspiel
In welchem Jahr gewann Jan Ullrich die Tour de France zum ersten Mal?
2000
1999
1997
1993
  Das Aktuelle Zitat
Edgar Endress
Bisher ziehen sich die Bayern toll aus der Atmosphäre.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018